SCHILDDRÜSENKRANKHEITEN ORIENTIERTE NATURMEDIZIN AUS WILDWACHSENDEN PFLANZEN

Acidum phosphoricum

[protected]

Acidum phosphoricum – Phosphorsäure

Phosphorsäure wird normalerweise pharmazeutisch sowie bei der Produktion von Dünger ein­gesetzt. Homöopathisch eingesetzt wirkt sie vor allem bei Schwächezuständen durch zu enorme Anstrengung, bei krankheitsbedingtem z.B. durch Diabetes, Durchfall Flüssigkeitsverlust, Menschen mit Kummer, Antriebschwäche, stark fröstelnden Menschen und Müdigkeit. Gängig ist der homöo­pathische Einsatz der Phosphorsäure zudem bei frühzeitigem Ergrauen und bei Kindern gegen Knochenschmerzen durch schnelles Wachsen.

ANWENDUNGSGEBIETE

Antriebsschwäche
Apathie
Diabetes mellitus
Durchfall
Erschöpfung
Flüssigkeitsverlust
Folgen des vermehrten Schwitzens und Flüssigkeitsverlustes
Frieren
graue Haare
Haarausfall
Kopfschmerz durch geistige Überanstrengung
Liebeskummer
Müdigkeit
Nervenschwäche
psychische Störungen
Schulprobleme
Wachstumsschmerzen

PHÄNOTYP : Passt vor allem zu Menschen mit Sorgen und Kummer, die geistig überanstrengt, müde, apathisch und grauhaarig sind.

HÄUFIGKEIT : häufig eingesetztes Mittel

SUBSTANZART : Kristalle

GÄNGIGE POTENZEN : D3 bis D6

– SCHLIMMER : Anstrengung, Lärm, Kälte, Zugluft

+ BESSER : Schlaf, Wärme, Ruhe

[/protected]

 

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.

KASFERO ®
Copyright © 2014 KASFERO
UA-50715495-1