SCHILDDRÜSENKRANKHEITEN ORIENTIERTE NATURMEDIZIN AUS WILDWACHSENDEN PFLANZEN

Agnus castus

[protected]

Agnus castus – Mönchspfeffer

Als Heilpflanze ist der Mönchspfeffer weit verbreitet im Einsatz gegen weibliche Beschwerden Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden, damit verbundende Depressionen und wird homöopathisch als Agnus Castus gegen Müdigkeitserscheinungen und Schwäche hier auch eingesetzt.

ANWENDUNGSGEBIETE

Agalaktie
Hitzewallungen
Impotenz bei Männern
Juckreiz
Milchmangel
Müdigkeit
Neurasthenie
Periodenkrämpfe
Prämenstruelles Syndrom
Verstauchung

PHÄNOTYP : Passt vor allem zu lustlosen Menschen.

SUBSTANZART : Heilpflanze

GÄNGIGE POTENZEN : D3 bis D12

– SCHLIMMER : Alkohol, Kälte, Geschlechtsverkehr, Kaffee

+ BESSER : Sanfte Wärmezufuhr Einhüllen, Wärmflasche u.ä.

[/protected]

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.

KASFERO ®
Copyright © 2014 KASFERO
UA-50715495-1