SCHILDDRÜSENKRANKHEITEN ORIENTIERTE NATURMEDIZIN AUS WILDWACHSENDEN PFLANZEN

Allium cepa

[protected]

Allium cepa – Küchenzwiebel

Als Küchenzwiebel treibt sie den Menschen die Tränen in die Augen, homöopathisch wirkt sie umge­kehrt nämlich vor allem gegen fließenden und brennenden Schnupfen sowie tränende Augen.

ANWENDUNGSGEBIETE

Allergie
Amputationsschmerzen
Augenentzündungen
brennende Augen
Erkältung
geschwollene Augen
Heiserkeit
Heuschnupfen
Heuschnupfen mit Niesen in warmen Räumen
Hustenreiz
Kehlkopfentzündung
Kopfschmerzen
Neuralgien
Niesen
Ohrenschmerzen
Phantomschmerzen
Schleimhautbeschwerden der oberen Atemwege
Schnupfen v.a. Fließschnupfen
Tränenfluss
Triefaugen

PHÄNOTYP : Passt vor allem zu Menschen mit feuchten, gereizten oder geschwollenen Augen.

HÄUFIGKEIT : häufig eingesetztes Mittel

SUBSTANZART : Pflanze

GÄNGIGE POTENZEN : D6 bis D12

– SCHLIMMER : Feuchtkaltes Wetter, Nebel, stickige und warme Umgebung, abends, nasse Füße

+ BESSER : Frische Luft, kühle Umgebung, Bewegung

[/protected]

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.

KASFERO ®
Copyright © 2014 KASFERO
UA-50715495-1