SCHILDDRÜSENKRANKHEITEN ORIENTIERTE NATURMEDIZIN AUS WILDWACHSENDEN PFLANZEN

Ambra

[protected]

Ambra – Ambra grisea

Ambra gilt als Parfümgrundstoff. Es handelt sich hierbei um Ausscheidungen des Pottwals. Ambra wird vor allem bei psychischen bedingten Leiden wie Schlaflosigkeit, nervösen Krankheiten und Unruhe eingesetzt, da es zur Stabilisierung des seelischen Gleichgewichtes beitragen kann.

ANWENDUNGSGEBIETE

Angst
Asthma
Depressionen
Hysterie
Muskelschwäche
Nervosität
Reizhusten
Senilität
Schlaflosigkeit
Schlafstörungen auch Kinder und Jugendliche
Schwäche
Schwindel
Taubheitsgefühle
Überanstrengung
Unruhe
Vergesslichkeit
Verwirrung

PHÄNOTYP : Passt vor allem zu Menschen, die nervös, sensibel oder schüchtern sind, dies auch in Verbindung mit hysterischem Auftreten und Erröten. Auch passt es besonders zu nervlich geschwächten, vergesslichen älteren Menschen.

HÄUFIGKEIT : häufig eingesetztes Mittel

SUBSTANZART : Ausscheidung des Pottwals

GÄNGIGE POTENZEN : D6 bis D12

– SCHLIMMER : Grübeln über Beschwerden, Musik, fremde Menschen oder Situationen

+ BESSER : in der Natur, im Freien

[/protected]

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.

KASFERO ®
Copyright © 2014 KASFERO
UA-50715495-1