SCHILDDRÜSENKRANKHEITEN ORIENTIERTE NATURMEDIZIN AUS WILDWACHSENDEN PFLANZEN

Avena sativa

[protected]

Avena sativa – Hafer

Bei Avena sativa handelt es sich um ein untypisches homöopathisches Mittel, da es nur in sehr niedrigen Potenzen, also fast im Urzustand verwendet wird. Eingesetzt werden kann es sowohl bei Potenzstörungen als auch bei Erschöpfungszuständen, Appetitlosigkeit und Infektionskrank­heiten. Es eignet sich sehr gut in der Rekonvaleszenz, bei Schwäche und bei Schlaflosigkeit.

ANWENDUNGSGEBIETE

Appetitlosigkeit
Drogen- und Alkoholentzug
Entwöhnung
Erschöpfung
Kopfschmerzen
Nerven-Beruhigung
Nervosität
Rekonvaleszenz
Schlaflosigkeit

PHÄNOTYP : Passt vor allem zu unruhigen und hektischen Menschen mit müdem Blick und einer blassen Erscheinung.

SUBSTANZART : Heilpflanze

GÄNGIGE POTENZEN : Urtinktur bis D2

[/protected]

 

 

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.

KASFERO ®
Copyright © 2014 KASFERO
UA-50715495-1