SCHILDDRÜSENKRANKHEITEN ORIENTIERTE NATURMEDIZIN AUS WILDWACHSENDEN PFLANZEN

Berberis aquifolium

[protected]

Berberis aquifolium – Mahoni

Homöopathische wird Berberis aquifolium vornehmlich bei Hautleiden eingesetzt wie Psoriasis, bei verschiedenen Hautausschlägen und Juckreiz. Insbesondere bei schuppigen Hautleiden und allen damit verbundenen Flechtenformen ist der Einsatz angezeigt.

ANWENDUNGSGEBIETE

Appetitlosigkeit
Blasenentzündung
Blasensteine
Blässe
Erschöpfung
Gallensteine
Gelenkentzündung
Gelenkrheumatismus
Gelenkschmerzen
Gicht
Harnbrennen
Harndrang
Harnsäureüberschuss
Hautauschläge
Hämorrhoiden
Juckreiz
Leberschwäche
Müdigkeit
Muskelrheuma
Nierenentzündung
Nierengrieß
Nierenschwäche
Nierensteine
Psoriasis
Rheuma
Rückenschmerzen
Schuppenflechte
Sodbrennen

PHÄNOTYP : Passt vor allem zu Menschen, die ein blasses und müdes Erscheinungsbild haben, oft verbunden mit dunklen Augenringen.

HÄUFIGKEIT : seltener eingesetztes Mittel

SUBSTANZART : Heilpflanze

GÄNGIGE POTENZEN : Urtinktur bis D6

– SCHLIMMER : Anstrengungen, Bewegung, Erschütterung, Autofahren, Sitzen, Stehen

+ BESSER : Ausscheiden, Ruhe

[/protected]

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.

KASFERO ®
Copyright © 2014 KASFERO
UA-50715495-1