SCHILDDRÜSENKRANKHEITEN ORIENTIERTE NATURMEDIZIN AUS WILDWACHSENDEN PFLANZEN

Eucalyptus

[protected]

Eucalyptus 

So wie Eukalyptus als Heilpflanze gegen Erkältungsbeschwerden hilft, wird es auch homöopathisch eingesetzt. Es hat sich vor allem bei Grippe, Erkältung und Schnupfen bewährt.

ANWENDUNGSGEBIETE

Angina
Arthritis
Asthma
Augenschmerzen
Ausfluss
Blasenentzündung
Blähungen
Bronchitis
Darmkoliken
Darmkrämpfe
Durchfall
Dyspepsie
Erkältung
Erschöpfung
Gelenkentzündung
Grippe
Halsentzündung
Halsschmerzen
Husten
Koliken
Kopfschmerzen
Laryngitis
Magen-Darm-Entzündung
Malaria
Mandelentzündung
Müdigkeit
Muskelschmerzen
Nervosität
Nierenentzündung
Rachenentzündung
Rheumatismus
Rhinitis
Schlaflosigkeit
Schnupfen
Schüttelfrost
Unruhe
Verdauungsschwäche
verstopfte Nase

PHÄNOTYP : Passt vor allem zu Menschen die erschöpft, unruhig und zappelig erscheinen sowie eine beschleunigte Atmung haben.

HÄUFIGKEIT : seltener eingesetztes Mittel

SUBSTANZART : Heilpflanze

GÄNGIGE POTENZEN : Urintinktur bis D6

[/protected]

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.

KASFERO ®
Copyright © 2014 KASFERO
UA-50715495-1