SCHILDDRÜSENKRANKHEITEN ORIENTIERTE NATURMEDIZIN AUS WILDWACHSENDEN PFLANZEN

Phytolacca

[protected]

Phytolacca – Kermesbeere

Die Kermesbeere rötet beim Verzehr den Hals und hilft analog gemäß des Ähnlichkeitsprinzips homöopathisch gegen Halsentzündungen, die mit einer Rötung der Schleimhäute einhergehen. Phytolacca ist ein verbreitetes homöopathisches Mittel bei Halsbeschwerden. Ebenso hilft es bei Brustproblemen in der Stillzeit.

ANWENDUNGSGEBIETE

Angina
Brustdrüsenentzündungen
Brustschmerzen
Brustwarze schmerzt beim Stillen
Entzündete Ohrspeicheldrüsen
Fieberkrämpfe
Gelenkentzündung
Gelenkschmerzen
geschwollene Lymphknoten
Halsentzündung
Halsschmerzen
chronische Mandelschwellung
Impfschaden nach Scharlach
Ischiasschmerz
Mandelentzündung
Mandelentzündungen mit harten und entzündeten Halslymphknoten
Mastitis
Milchüberschuss
Mumps
Muskel- und Gelenkschmerzen
Rachen- und Mandelentzündungen mit Ausstrahlung zu den Ohren
Rachenentzündung mit Fieber
Räusperzwang
Regelblutung mit Brustschmerzen vor der Regel
Regelblutung mit Brustschwellung
Rheumatisches Fieber
Seitenstrang-Angina
Schluckbeschwerden
Schmerzen beim Stillen
Schuppenflechte
verhärtete Drüsen
Wunde Brustwarzen
Zahnschmerzen
Zahnwurzelvereiterung
Zungenbelag

PHÄNOTYP : Passt vor allem zu Menschen, die erschöpft, müde und manchmal sogar elend aussehen. Im Krankheitsfalle neigen sie zur Gereiztheit.

HÄUFIGKEIT : häufig eingesetztes Mittel

SUBSTANZART : Heilpflanze

GÄNGIGE POTENZEN : D6 bis D12

[/protected]

 

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.

KASFERO ®
Copyright © 2014 KASFERO
UA-50715495-1